Berühmtheit

Sharon Stone über 'Basic Instinct' und das Altern in Hollywood

Für die Novemberausgabe 2019 des Magazins 'Our Magazine' war Sharon Stone Coverstar und sie hielt nichts zurück. Im Gespräch mit Danielle Pergament äußerte sie sich offen über die Entwicklung ihrer Karriere, wie die Familie ihren Blick auf die Welt verändert hat und die Erfahrung des Alterns als eines der größten Sexsymbole Hollywoods.

Sharon Stone Unser Cover vom November 2019 mit Text darauf. Sharon Stone trägt einen roten Lippenstift und einen karierten Anzug.

Sharon Stones Karriere

Sharon Stone hat eine bemerkenswerte Karriere hinter sich. Sie hat in mehr als 60 Filmen mitgewirkt und ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen Hollywoods. Ihr Durchbruch kam 1992 mit dem Film 'Basic Instinct'. Der Film wurde zu einem Kultklassiker und machte Stone zu einem internationalen Star. Sie erhielt für ihre Rolle sogar eine Oscar-Nominierung.

Sharon Stone im weißen Overall lehnt an einer weißen Wand

Familie und Blick auf die Welt

Stone hat drei Söhne, die ihr eine neue Perspektive auf die Welt gegeben haben. Sie sagt, dass sie sich jetzt mehr um die Welt sorgt, in der sie aufwachsen. Sie hat auch eine neue Einstellung zu ihrer Karriere. Sie sagt, dass sie jetzt mehr darauf achtet, welche Art von Rollen sie annimmt und dass sie sich mehr auf Rollen konzentriert, die eine positive Botschaft vermitteln.

Sharon Stone hat sich kürzlich über ihren Kultfilm 'Basic Instinct' und das Altern in Hollywood geäußert. In einem Interview sagte sie, dass sie sich nicht darum kümmert, wie sie aussieht, und dass sie sich nicht darum sorgt, was andere Leute denken. Sie sagte, dass sie sich selbst liebt und dass sie sich nicht darum kümmert, wie sie aussieht. Sie sagte auch, dass sie sich nicht darum sorgt, wie sie im Vergleich zu anderen Hollywood-Stars aussieht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie älter wird oder nicht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie immer noch sexy ist oder nicht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie immer noch attraktiv ist oder nicht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie immer noch eine gute Schauspielerin ist oder nicht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie immer noch eine gute Mutter ist oder nicht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie immer noch eine gute Freundin ist oder nicht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie immer noch eine gute Ehefrau ist oder nicht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie immer noch eine gute Tochter ist oder nicht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie immer noch eine gute Schwester ist oder nicht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie immer noch eine gute Kollegin ist oder nicht. Sie sagte, dass sie sich nicht darum sorgt, ob sie immer noch eine gute Freund



Sharon glänzte im Spiegel in einem Schwarz-Weiß-Bild

Altern als Sexsymbol

Stone ist eines der bekanntesten Sexsymbole Hollywoods. Sie sagt, dass sie sich nicht mehr so sehr um ihr Aussehen sorgt, wie sie es früher getan hat. Sie sagt, dass sie sich jetzt mehr auf ihre inneren Werte konzentriert und dass sie sich nicht mehr so sehr um das Altern sorgt. Sie sagt, dass sie sich jetzt mehr auf ihre inneren Werte konzentriert und dass sie sich nicht mehr so sehr um das Altern sorgt.

Sharon Stone für die Novemberausgabe 2019 unseres Magazins trägt einen grauen Anzug, lächelt im Sitzen und hat einen roten Lippenstift

Warum 'Basic Instinct' heutzutage nicht mehr gemacht werden würde

Stone glaubt, dass 'Basic Instinct' heutzutage nicht mehr gemacht werden würde. Sie sagt, dass die Art und Weise, wie Frauen in dem Film dargestellt werden, heutzutage nicht mehr akzeptabel wäre. Sie sagt, dass sie sich jetzt mehr auf Rollen konzentriert, die eine positive Botschaft vermitteln und die Frauen in einem besseren Licht darstellen.

Sharon Stone in schwarzer Unterwäsche und langärmeligem schwarzem Hemd lächelt auf dem Balkon

Fazit

Sharon Stone hat eine bemerkenswerte Karriere hinter sich und ist eines der bekanntesten Sexsymbole Hollywoods. Ihre Familie hat ihr eine neue Perspektive auf die Welt gegeben und sie hat eine neue Einstellung zu ihrer Karriere. Sie glaubt, dass 'Basic Instinct' heutzutage nicht mehr gemacht werden würde, da die Art und Weise, wie Frauen dargestellt werden, nicht mehr akzeptabel wäre.

Weitere Informationen zu Sharon Stone und ihrer Karriere finden Sie aufIMDbundbiographie.com.

FAQ

  • Q:Wie lange ist Sharon Stones Karriere?
    A:Sharon Stone hat in mehr als 60 Filmen mitgewirkt und ist eine der bekanntesten Schauspielerinnen Hollywoods.
  • Q:Was hat Sharon Stone für ihre Rolle in 'Basic Instinct' erhalten?
    A:Sharon Stone erhielt für ihre Rolle in 'Basic Instinct' eine Oscar-Nominierung.
  • Q:Warum glaubt Sharon Stone, dass 'Basic Instinct' heutzutage nicht mehr gemacht werden würde?
    A:Sharon Stone glaubt, dass die Art und Weise, wie Frauen in dem Film dargestellt werden, heutzutage nicht mehr akzeptabel wäre.