Nägel

Nail Salons in einer post-COVID-19-Lockdown-Welt

Die Coronavirus-Pandemie hat viele Branchen hart getroffen, darunter auch Nagelstudios. Als nicht-essentielle Unternehmen mussten sie ihre Türen schließen, um die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Jetzt, da die Staaten des Landes die Stay-at-Home-Anordnungen aufheben, öffnen sich die Türen der Nagelstudios wieder. Wir haben mit Nagelstudio-Besitzern gesprochen, um herauszufinden, wie sie sich auf die Wiedereröffnung vorbereiten und wie sie ihre Mitarbeiter und Kunden in einer post-COVID-19-Lockdown-Welt sicher betreuen können.

Frau lässt sich im Nagelstudio Nägel lackieren, während sie Mundschutz und Handschuhe trägt

Vorbereitung auf die Wiedereröffnung

Die meisten Nagelstudios haben sich auf die Wiedereröffnung vorbereitet, indem sie die neuesten Richtlinien der örtlichen Gesundheitsbehörden befolgt haben. Dazu gehören die Einhaltung der Abstandsregeln, die Verringerung der Kundenzahl, die Verwendung von Schutzmasken und die Reinigung und Desinfektion der Arbeitsplätze. Einige Nagelstudios haben sogar ein Online-Buchungssystem eingerichtet, um die Anzahl der Kunden zu begrenzen und die Warteschlangen zu vermeiden.

Nagelstudios sind von der COVID-19-Pandemie stark betroffen, viele mussten ihre Türen monatelang schließen. Während sich die Welt langsam wieder öffnet, passen sich Nagelstudios an die neue Normalität an. Um die Sicherheit ihrer Kunden zu gewährleisten, führen viele Salons neue Sicherheitsprotokolle wie soziale Distanzierung, das Tragen von Masken und häufige Desinfektion ein. Darüber hinaus bieten viele Salons kontaktlose Dienste wie Online-Buchung und kontaktloses Bezahlen an.

Auch Nagelstudios bieten vielfältige Dienstleistungen an, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden. Auswie man Foundation aufträgtZuFranzösische Zöpfe, Salons bieten eine breite Palette von Dienstleistungen an, damit ihre Kunden gut aussehen und sich gut fühlen.



Während sich die Welt weiterhin an die Welt nach dem Lockdown nach COVID-19 gewöhnt, tun Nagelstudios ihr Bestes, um ihren Kunden ein sicheres und angenehmes Erlebnis zu bieten. Mit den richtigen Sicherheitsprotokollen können Kunden die gleichen Qualitätsdienstleistungen genießen, die sie von ihren Lieblingsnagelstudios erwarten.

Verbesserung der Hygiene

Um die Sicherheit ihrer Mitarbeiter und Kunden zu gewährleisten, haben viele Nagelstudios die Hygienemaßnahmen erhöht. Dazu gehören die Verwendung von Einweg-Maniküre-Sets, die Reinigung und Desinfektion der Arbeitsplätze nach jedem Kunden und die Verwendung von Schutzmasken und Handschuhen. Einige Nagelstudios haben sogar ein System eingerichtet, um die Temperatur der Kunden zu überprüfen, bevor sie das Studio betreten.

Verbesserung der Kundenerfahrung

Nagelstudios haben auch versucht, die Kundenerfahrung zu verbessern, indem sie einige der neuen Richtlinien in ihren Service integriert haben. Einige Nagelstudios bieten jetzt kontaktlose Bezahlungen an, um die Anzahl der Kontakte zu minimieren. Andere haben begonnen, ihren Kunden kostenlose Schutzmasken und Handschuhe zur Verfügung zu stellen. Einige Nagelstudios bieten sogar kostenlose Abhol- und Lieferservices an, um den Kunden ein sicheres und bequemes Einkaufserlebnis zu bieten.

Neue Dienstleistungen

Um ihren Kunden ein sicheres und angenehmes Erlebnis zu bieten, haben viele Nagelstudios neue Dienstleistungen eingeführt. Einige bieten jetzt kontaktlose Maniküren und Pediküren an, bei denen die Kunden nicht in Kontakt mit dem Personal kommen. Andere bieten jetzt auch kontaktlose Lieferungen an, bei denen die Kunden ihre Produkte direkt nach Hause liefern lassen können. Einige Nagelstudios bieten sogar virtuelle Maniküren und Pediküren an, bei denen die Kunden ihre Maniküre oder Pediküre über Videoanrufe erhalten können.

Fazit

Nagelstudios haben viele Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter und Kunden in einer post-COVID-19-Lockdown-Welt sicher betreut werden. Sie haben die neuesten Richtlinien der örtlichen Gesundheitsbehörden befolgt, die Hygienemaßnahmen erhöht, die Kundenerfahrung verbessert und neue Dienstleistungen eingeführt. Diese Maßnahmen helfen den Nagelstudios, ihre Kunden sicher zu betreuen und ihren Betrieb wieder aufzunehmen.

FAQ

  • Welche Maßnahmen haben Nagelstudios ergriffen, um sicherzustellen, dass ihre Mitarbeiter und Kunden in einer post-COVID-19-Lockdown-Welt sicher betreut werden?
    Nagelstudios haben die neuesten Richtlinien der örtlichen Gesundheitsbehörden befolgt, die Hygienemaßnahmen erhöht, die Kundenerfahrung verbessert und neue Dienstleistungen eingeführt.
  • Bieten Nagelstudios jetzt kontaktlose Maniküren und Pediküren an?
    Ja, einige Nagelstudios bieten jetzt kontaktlose Maniküren und Pediküren an, bei denen die Kunden nicht in Kontakt mit dem Personal kommen.
  • Bieten Nagelstudios jetzt kostenlose Abhol- und Lieferservices an?
    Ja, einige Nagelstudios bieten jetzt kostenlose Abhol- und Lieferservices an, um den Kunden ein sicheres und bequemes Einkaufserlebnis zu bieten.

Diese:Die Zukunft von Nagelstudios in einer Post-COVID-19-Lockdown-Welt,Die Zukunft von Nagelstudios in einer Post-COVID-19-Lockdown-Welt,Die Zukunft von Nagelstudios in einer Post-COVID-19-Lockdown-Welt.