Blog

Tess Holliday: Ein Blick auf ihr Leben und ihre Karriere

Tess Holliday ist eine amerikanische Modelin und Aktivistin, die sich für die Akzeptanz von Körpergrößen und Vielfalt einsetzt. Sie ist eine der bekanntesten und einflussreichsten Persönlichkeiten in der Modewelt. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf ihr Leben und ihre Karriere.

Tess Holliday posiert in weißem BH und schwarzer Unterwäsche vor einem beigen Hintergrund

Tess Hollidays frühes Leben

Tess Holliday wurde als Ryann Maegen Hoven am 5. Juli 1985 in Laurel, Mississippi, geboren. Sie wuchs in einer armen Familie auf und hatte eine schwierige Kindheit. Ihre Mutter hatte eine Alkohol- und Drogenabhängigkeit und ihr Vater war gewalttätig. Als sie 15 Jahre alt war, zog sie nach Los Angeles, um ein neues Leben zu beginnen.

Tess Holliday ist eine amerikanische Modelin, Aktivistin und Unternehmerin, die als eines der ersten Plus-Size-Models in der Modeindustrie bekannt wurde. Sie hat eine beeindruckende Karriere aufgebaut, die sie zu einem Symbol für Body Positivity und Selbstliebe gemacht hat. Tess hat sich auch für die Rechte von Frauen und Minderheiten eingesetzt und ist eine Stimme für diejenigen, die nicht gehört werden. Tess' Einfluss auf die Modeindustrie ist unbestreitbar und sie hat viele Menschen dazu inspiriert, sich selbst zu lieben und zu akzeptieren. Sie hat auch einige der größten Marken der Welt wiePony-EffektundTommy Hilfiger Gigi Hadidbeeinflusst. Tess Holliday ist ein Symbol für die Kraft und den Mut, die es braucht, um sich selbst zu lieben und zu akzeptieren.

weißer Text auf leuchtend rotem Hintergrund mit der Aufschrift „The Our Podcast“

Tess Hollidays Karriere

Tess Holliday begann ihre Karriere als Model im Jahr 2008. Sie wurde als erstes Plus-Size-Model von einer großen Agentur unter Vertrag genommen. Seitdem hat sie für viele bekannte Marken wie Torrid, H&M und Lane Bryant gearbeitet. Sie hat auch in vielen Magazinen wie Vogue, Elle und Glamour abgedeckt. Tess Holliday ist auch eine Aktivistin, die sich für die Akzeptanz von Körpergrößen und Vielfalt einsetzt.



Das Bild könnte Tess Holliday Whitney Way Thore menschliche Person elektrisches Gerät Mikrofon Kleidung und Ärmel enthalten

Tess Hollidays Einfluss

Tess Holliday hat einen großen Einfluss auf die Modewelt. Sie hat dazu beigetragen, dass Plus-Size-Models in der Modewelt akzeptiert werden. Sie hat auch viele Kampagnen gestartet, um die Akzeptanz von Körpergrößen und Vielfalt zu fördern. Sie hat auch eine eigene Marke namens 'Milk and Honey' gegründet, die sich auf Plus-Size-Mode spezialisiert hat.

Tess Holliday blickt mit Creolen und offenem Haar in die Kamera

Tess Hollidays Erfolg

Tess Holliday hat viele Erfolge erzielt. Sie ist das erste Plus-Size-Model, das auf dem Cover des britischen Vogue erschienen ist. Sie hat auch ein Buch namens 'The Not So Subtle Art of Being a Fat Girl' veröffentlicht. Sie hat auch eine eigene App namens 'Tess Holliday' gestartet, die es Menschen ermöglicht, sich über Mode, Schönheit und Aktivismus auszutauschen.

Das Bild könnte Tess Holliday Fashion Clothing Apparel Human Person Evening Dress Gown Robe and Premiere enthalten

Fazit

Tess Holliday ist eine amerikanische Modelin und Aktivistin, die sich für die Akzeptanz von Körpergrößen und Vielfalt einsetzt. Sie hat viele Erfolge erzielt und ist eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Modewelt. Sie hat dazu beigetragen, dass Plus-Size-Models in der Modewelt akzeptiert werden.

FAQ

  • Wo ist Tess Holliday geboren?Tess Holliday wurde am 5. Juli 1985 in Laurel, Mississippi, als Ryann Maegen Hoven geboren.
  • Wann begann Tess Holliday ihre Karriere?Tess Holliday begann ihre Karriere als Model im Jahr 2008.
  • Was hat Tess Holliday erreicht?Tess Holliday ist das erste Plus-Size-Model, das auf dem Cover des britischen Vogue erschienen ist. Sie hat auch ein Buch namens 'The Not So Subtle Art of Being a Fat Girl' veröffentlicht und eine eigene App namens 'Tess Holliday' gestartet.

Quellen:Mode,Sie,Glanz