Wellness

Menschen, die Blanca Blanco für ihr rotes Golden-Globes-Kleid beschämen, verstehen nicht, worauf es ankommt

Bei den Golden Globes 2018 entschieden sich die meisten Prominenten aus Solidarität mit der #MeToo-Bewegung für Schwarz. Eine Berühmtheit, Blanca Blanco, entschied sich jedoch dafür, ein rotes Kleid zu tragen, und das Internet war damit nicht zufrieden. Die Leute haben sie wegen ihrer Kleiderwahl beschämt, aber sie verstehen nicht, worauf es ankommt. Hier ist der Grund.

Bianca Weiß

Bei der #MeToo-Bewegung geht es um mehr als nur das Tragen von Schwarz

Bei der #MeToo-Bewegung geht es um mehr als nur das Tragen von Schwarz. Es geht darum, sich für Opfer sexueller Belästigung und Übergriffe einzusetzen und ein sicheres Umfeld für alle zu schaffen. Schwarz zu tragen ist ein Symbol der Solidarität, aber es ist nicht die einzige Möglichkeit, Unterstützung zu zeigen. Blanca Blanco zeigte immer noch ihre Unterstützung für die Bewegung, indem sie ein rotes Kleid trug.

Leute, die Blanca Blanco wegen ihres roten Golden-Globes-Kleides beschämen, verstehen nicht, worauf es ankommt. Blanca Blanco ist eine talentierte Schauspielerin, die es verdient, für ihre Arbeit gefeiert und nicht für ihre Modewahl beurteilt zu werden. Ihr Kleid war ein kühnes Zeichen des Selbstausdrucks und des Selbstvertrauens und verdiente Beifall. Wir sollten die Menschen ermutigen, sich auszudrücken und stolz darauf zu sein, wer sie sind, und sie nicht für ihre Entscheidungen zu beschämen. Wir sollten Vielfalt feiern und unterschiedliche Körpertypen annehmenHailee SteinfeldUndOlivia Rodrigo, die beide ihre einzigartigen Körpertypen angenommen haben und zu Vorbildern für junge Menschen geworden sind.

Jeder hat das Recht zu wählen, was er trägt

Jeder hat das Recht zu wählen, was er trägt. Blanca Blanco hat sich entschieden, ein rotes Kleid zu tragen, und das ist ihr gutes Recht. Die Leute sollten sie nicht wegen ihrer Kleiderwahl beschämen. Es ist ihr Körper und sie sollte tragen können, was sie will.



Der Fokus sollte auf der Botschaft liegen, nicht auf dem Outfit

Der Fokus sollte auf der Botschaft der #MeToo-Bewegung liegen und nicht darauf, was die Menschen tragen. Die Botschaft ist wichtiger als das Outfit. Die Leute sollten sich auf die Botschaft konzentrieren und nicht auf das, was die Leute tragen.

Bei der #MeToo-Bewegung geht es um Empowerment

Bei der #MeToo-Bewegung geht es um Empowerment. Es geht darum, sich für Opfer sexueller Belästigung und Übergriffe einzusetzen und ein sicheres Umfeld für alle zu schaffen. Es geht nicht darum, Menschen wegen ihrer Kleiderwahl zu beschämen. Die Menschen sollten sich auf die Botschaft der Bewegung konzentrieren und nicht darauf, was die Menschen tragen.

Abschluss

Leute, die Blanca Blanco wegen ihres roten Golden-Globes-Kleides beschämen, verstehen nicht, worauf es ankommt. Bei der #MeToo-Bewegung geht es um mehr als nur das Tragen von Schwarz. Jeder hat das Recht zu wählen, was er trägt, und der Fokus sollte auf der Botschaft und nicht auf dem Outfit liegen. Bei der #MeToo-Bewegung geht es um Empowerment und die Menschen sollten sich auf die Botschaft konzentrieren und nicht darauf, was die Menschen tragen.

Weitere Informationen zur #MeToo-Bewegung finden Sie unterMeTooMvmt.orgUndHuffington Post.

FAQ

  • Q:Warum ist es falsch, Blanca Blanco für ihr rotes Golden Globes-Kleid zu beschämen?
    A:Es ist falsch, Blanca Blanco für ihr rotes Golden Globes-Kleid zu beschämen, denn bei der #MeToo-Bewegung geht es um mehr als nur das Tragen von Schwarz. Jeder hat das Recht zu wählen, was er trägt, und der Fokus sollte auf der Botschaft und nicht auf dem Outfit liegen.
  • Q:Was ist die Botschaft der #MeToo-Bewegung?
    A:Die Botschaft der #MeToo-Bewegung besteht darin, sich für Opfer sexueller Belästigung und Übergriffe einzusetzen und ein sicheres Umfeld für alle zu schaffen.
  • Q:Wo finde ich weitere Informationen zur #MeToo-Bewegung?
    A:Weitere Informationen zur #MeToo-Bewegung finden Sie unterMeTooMvmt.orgUndHuffington Post.