Haar

Rihannas halb geflochtene, halb glatte Frisur: Ein neuer Trend?

Rihanna hat über das Wochenende mit einem neuen Look auf sich aufmerksam gemacht: Ihre Haare waren zur Hälfte zu Zöpfen geflochten und zur Hälfte offen. Dieser Look ist ein neuer Trend, der sich an Farb-Blocking anlehnt, aber mit Textur. Wir erklären, was es damit auf sich hat und wie man den Look nachstylen kann.

Rihanna halb geflochtenes Haar

Was ist der Half-Braided, Half-Straight Look?

Der Half-Braided, Half-Straight Look ist ein neuer Trend, der von Rihanna gesetzt wurde. Dabei werden die Haare zur Hälfte zu Zöpfen geflochten und zur Hälfte offen getragen. Dieser Look ist eine Kombination aus verschiedenen Texturen und erinnert an Farb-Blocking. Er ist ein einfacher Weg, um ein bisschen mehr Abwechslung in den Look zu bringen.

Rihanna's Half-Braided, Half-Straight Hairstyle ist ein neuer Trend, der sich in der Welt der Haarstylings schnell verbreitet. Dieser Look ist eine Kombination aus einem halb geflochtenen und einem halb geraden Stil, der einzigartig und modern ist. Es ist ein Look, der sowohl für formelle als auch für informelle Anlässe geeignet ist. Dieser Trend wird von vielen Prominenten wieOrigins Ginzing AugencremeundKaty Perry Kurzes Haar 2017getragen. Es ist ein Look, der einfach zu erstellen ist und einzigartig aussieht. Wenn Sie einen neuen Look ausprobieren möchten, ist Rihanna's Half-Braided, Half-Straight Hairstyle eine großartige Option.

Rihanna halb geflochtenes, halb glattes Haar

Wie kann man den Look nachstylen?

Der Half-Braided, Half-Straight Look ist ein einfacher Look, der schnell nachgestylt werden kann. Zuerst müssen die Haare gewaschen und getrocknet werden. Dann können die Haare in der Mitte geteilt werden. Anschließend können die Haare auf einer Seite zu Zöpfen geflochten werden. Auf der anderen Seite können die Haare offen getragen werden. Für einen noch ausgefalleneren Look können die Zöpfe auch in verschiedenen Farben geflochten werden.



Welche Produkte werden benötigt?

Für den Half-Braided, Half-Straight Look werden einige Produkte benötigt. Zuerst müssen die Haare mit einem Shampoo und Conditioner gewaschen werden. Anschließend können ein Haaröl und ein Haarspray verwendet werden, um die Haare zu pflegen und zu stylen. Für die Zöpfe werden ein Haargummi und ein Haarwachs benötigt. Für einen noch ausgefalleneren Look können auch Haaraccessoires verwendet werden.

Fazit

Der Half-Braided, Half-Straight Look ist ein neuer Trend, der von Rihanna gesetzt wurde. Dabei werden die Haare zur Hälfte zu Zöpfen geflochten und zur Hälfte offen getragen. Dieser Look ist eine Kombination aus verschiedenen Texturen und erinnert an Farb-Blocking. Er ist ein einfacher Weg, um ein bisschen mehr Abwechslung in den Look zu bringen. Mit den richtigen Produkten und ein bisschen Übung kann man den Look schnell nachstylen.

Weiterführende Links

FAQ

  • Q:Was ist der Half-Braided, Half-Straight Look?
    A:Der Half-Braided, Half-Straight Look ist ein neuer Trend, der von Rihanna gesetzt wurde. Dabei werden die Haare zur Hälfte zu Zöpfen geflochten und zur Hälfte offen getragen.
  • Q:Wie kann man den Look nachstylen?
    A:Der Half-Braided, Half-Straight Look ist ein einfacher Look, der schnell nachgestylt werden kann. Zuerst müssen die Haare gewaschen und getrocknet werden. Dann können die Haare in der Mitte geteilt werden. Anschließend können die Haare auf einer Seite zu Zöpfen geflochten werden. Auf der anderen Seite können die Haare offen getragen werden.
  • Q:Welche Produkte werden benötigt?
    A:Für den Half-Braided, Half-Straight Look werden einige Produkte benötigt. Zuerst müssen die Haare mit einem Shampoo und Conditioner gewaschen werden. Anschließend können ein Haaröl und ein Haarspray verwendet werden, um die Haare zu pflegen und zu stylen. Für die Zöpfe werden ein Haargummi und ein Haarwachs benötigt. Für einen noch ausgefalleneren Look können auch Haaraccessoires verwendet werden.