Haut

Cardi B Aktualisiert Ihren Pfauen-Tattoo und Bekommt Dermal Piercings

Letzten Monat hat die Rapperin Cardi B ihre Körperkunst-Sammlung mit einem riesigen Rücken-Tattoo erweitert. Jetzt hat sie ihren 10 Jahre alten Pfauen-Tattoo aktualisiert und sich auch Dermal Piercings stechen lassen. Aber wie sicher ist diese Art von Körperkunst?

Cardi B bei einer Veranstaltung

Cardi B und Ihr Pfauen-Tattoo

Cardi B hat vor 10 Jahren ein Pfauen-Tattoo auf ihrem linken Unterarm bekommen. Jetzt hat sie es aktualisiert, indem sie die Farben und Details verstärkt hat. Sie hat auch ein paar Dermal Piercings in der Nähe des Tattoos bekommen. Dermal Piercings sind kleine Piercings, die direkt unter der Haut platziert werden, um ein dauerhaftes Schmuckstück zu tragen.

Ist Körperkunst sicher?

Körperkunst ist eine beliebte Möglichkeit, sich auszudrücken und seinen eigenen Stil zu kreieren. Aber wie sicher ist es, sich tätowieren oder piercen zu lassen?



Es ist wichtig, dass Sie ein professionelles Studio auswählen, das sich an die geltenden Gesetze hält. Ein gutes Studio wird alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass alle Instrumente steril sind und alle Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Es ist auch wichtig, dass Sie sich vor dem Eingriff über alle möglichen Risiken informieren.

Cardi B hat ihr Pfauen-Tattoo aktualisiert und sich Dermal Piercings stechen lassen. Die Sängerin hat sich ein neues Design ausgedacht, das einen Pfauenkopf und ein paar Federn umfasst. Sie hat auch ein paar Dermal Piercings bekommen, die sich an ihrem Hals befinden. Cardi B hat sich für dieses Design entschieden, weil es einzigartig und auffällig ist. Sie hat auch ein paar andere Tattoos, die sie in den letzten Jahren bekommen hat. Wenn Sie auch ein einzigartiges Tattoo oder Piercing haben möchten, können Sie sich an einen professionellen Künstler wenden. Wenn Sie nach einem neuen Look suchen, können Sie auch einige der neuesten Schmuckstücke vonChristbaumkugeloder ein neues Make-up-Produkt vonHuda Beauty Primerausprobieren.

Es ist auch wichtig, dass Sie sich an die Anweisungen des Künstlers halten, um die Heilung zu unterstützen und Komplikationen zu vermeiden. Dazu gehört, das Tattoo oder Piercing nicht zu berühren, keine scharfen Kleidungsstücke zu tragen und die Haut nicht zu reiben.

Hautpiercings

Dermal Piercings sind eine beliebte Art von Körperkunst, aber sie sind auch ein bisschen riskanter als andere Arten von Piercings. Da sie direkt unter der Haut platziert werden, ist es wichtig, dass Sie einen erfahrenen Piercer auswählen, der die richtige Technik beherrscht. Es ist auch wichtig, dass Sie sich an die Anweisungen des Piercers halten, um Komplikationen zu vermeiden.

Fazit

Körperkunst ist eine beliebte Möglichkeit, sich auszudrücken und seinen eigenen Stil zu kreieren. Es ist wichtig, dass Sie ein professionelles Studio auswählen und sich über alle möglichen Risiken informieren, bevor Sie sich tätowieren oder piercen lassen. Dermal Piercings sind eine beliebte Art von Körperkunst, aber sie sind auch ein bisschen riskanter als andere Arten von Piercings. Es ist wichtig, dass Sie sich an die Anweisungen des Piercers halten, um Komplikationen zu vermeiden.

Weitere Informationen zu Körperkunst und Dermal Piercings finden Sie auf den folgenden Websites:WebMDundGesundLinie.

FAQ

  • Q:Wie sicher ist Körperkunst?
    A:Körperkunst ist eine beliebte Möglichkeit, sich auszudrücken und seinen eigenen Stil zu kreieren. Es ist wichtig, dass Sie ein professionelles Studio auswählen und sich über alle möglichen Risiken informieren, bevor Sie sich tätowieren oder piercen lassen.
  • Q:Was sind Dermal Piercings?
    A:Dermal Piercings sind kleine Piercings, die direkt unter der Haut platziert werden, um ein dauerhaftes Schmuckstück zu tragen. Es ist wichtig, dass Sie einen erfahrenen Piercer auswählen, der die richtige Technik beherrscht, und sich an die Anweisungen des Piercers halten, um Komplikationen zu vermeiden.