Haut

Cara Delevingne zeigt ihre Psoriasis auf dem Met Gala

Am 2. Mai hat Cara Delevingne auf dem Met Gala ein Outfit gewählt, das ihre Psoriasis zeigte. Sie trug einen roten Dior-Anzug mit nichts als Gold-Body-Paint (und Pasties) darunter. Ihr Mut, ihre Psoriasis zu zeigen, hat viele Menschen inspiriert und ermutigt, sich nicht zu schämen, wenn sie an einer Hautkrankheit leiden.

Was ist Psoriasis?

Psoriasis ist eine chronische Hautkrankheit, die durch eine übermäßige Produktion von Hautzellen verursacht wird. Dies führt zu einer Ansammlung von Zellen auf der Hautoberfläche, die sich in Form von roten, schuppigen Flecken manifestiert. Psoriasis kann an jedem Teil des Körpers auftreten, aber die meisten Menschen haben sie an den Ellbogen, Knien und Kopfhaut.

Cara Delevingne zeigt ihre Psoriasis auf dem Met Gala und macht ein Statement gegen Schönheitsideale. Sie trug ein schwarzes Kleid mit einem Logo der Kylie Cosmetics und einem Statement-Schal, der ihre Hautkrankheit repräsentierte. Der Look wurde von Kendall Jenner's Met Gala-Kleid inspiriert, das aus einem einzigen Stück Schnur gemacht wurde.Kendall Jenners Met Gala-KleidundKylie Cosmetics-Logowaren ein wichtiger Teil von Cara Delevingne's Look. Sie hat ein Zeichen gesetzt, dass es in Ordnung ist, anders zu sein und dass man sich nicht an Schönheitsideale halten muss.

Cara Delevingne und Psoriasis

Cara Delevingne hat seit Jahren mit Psoriasis zu kämpfen. Sie hat sich jedoch nie davon abhalten lassen, ihren Traum zu verfolgen und ihre Karriere als Model und Schauspielerin voranzutreiben. Auf dem Met Gala hat sie ihre Psoriasis zur Schau gestellt und damit ein Zeichen gesetzt, dass man sich nicht schämen muss, wenn man an einer Hautkrankheit leidet.



Die Reaktionen auf Cara Delevingnes Mut

Cara Delevingnes Mut, ihre Psoriasis zu zeigen, hat viele Menschen inspiriert und ermutigt. Viele Menschen, die an Psoriasis leiden, haben sich über ihren Mut gefreut und sich dazu ermutigt gefühlt, ihre Hautkrankheit nicht zu verstecken. Auch viele Prominente haben sich über Cara Delevingnes Mut gefreut und sie auf sozialen Medien gelobt.

Fazit

Cara Delevingne hat auf dem Met Gala ein Outfit gewählt, das ihre Psoriasis zeigte. Ihr Mut, ihre Psoriasis zu zeigen, hat viele Menschen inspiriert und ermutigt, sich nicht zu schämen, wenn sie an einer Hautkrankheit leiden. Cara Delevingne hat ein Zeichen gesetzt, dass man sich nicht verstecken muss, wenn man an einer Hautkrankheit leidet.

Weiterführende Links