Bilden

Camila Cabellos Mittwochs-Look: Schwarzer Lippenstift und Fake-Bridge-Piercing

Am 12. Dezember beendete Camila Cabello das Staffelfinale von „The Voice“ mit einem kräftigen schwarzen Lippenstift und einem glitzernden Fake-Bridge-Piercing. Der Make-up-Look bewies, dass sich Cabello in ihrer „Mittwoch“-Ära befindet, und Maskenbildner Patrick Ta erweckte ihn zum Leben.

Camila Cabello trägt Blumen im Haar bei der Met Gala 2022, die „In America Anthology of Fashion“ feiert

Der Look wurde von Ta kreiert, der für seine Arbeit mit Prominenten wie Gigi Hadid, Shay Mitchell und Kim Kardashian bekannt ist. Um den Look zu kreieren, verwendete er eine Kombination von Produkten, darunter einen schwarzen Lippenstift, ein glitzerndes Fake-Bridge-Piercing und ein Smoky Eye. Der Lippenfleck hatte einen tiefschwarzen Farbton, während das künstliche Brückenpiercing einen silbernen, glitzernden Farbton hatte. Das Smoky Eye wurde mit einer Kombination aus schwarzen und braunen Lidschatten kreiert.

Abgerundet wurde der Look mit einer kräftigen Braue und einem leichten Hauch Rouge. Ta trug außerdem leicht Highlighter auf, um Cabellos Haut ein strahlendes Finish zu verleihen. Der Gesamteindruck war kühn und gewagt und verkörperte Cabellos Wednesday-Ära perfekt.



Die Inspiration hinter dem Look

Die Inspiration für den Look war Cabellos Mittwochs-Ära. Die Mittwochsära ist eine Zeit der Selbstdarstellung und Erkundung, und Cabello wollte dies durch ihr Make-up zum Ausdruck bringen. Der schwarze Lippenstift und das Fake-Bridge-Piercing waren die perfekte Möglichkeit dafür, da sie sowohl gewagt als auch gewagt sind. Die rauchigen Augen und das leichte Auftragen von Rouge und Highlighter verliehen dem Look eine weichere Note und machten ihn tragbarer.

Camila Cabello präsentierte kürzlich einen gewagten Look mit schwarzem Lippenstift und einem künstlichen Brückenpiercing. Es ist bekannt, dass die Singer-Songwriterin mit ihrem Stil experimentiert, und dieser Look bildete da keine Ausnahme. Der schwarze Lippenstift war eine mutige Wahl und das künstliche Brückenpiercing sorgte für einen kantigen Touch. Die Kombination der beiden sorgte für einen einzigartigen und gewagten Look, der mit Sicherheit für Aufsehen sorgte. Weitere Informationen zum Stil von Camila Cabello finden Sie unterklicken Sie hier. Weitere Informationen zum Haarstyling finden Sie unterklicken Sie hier.

Die Produkte, mit denen der Look erstellt wurde

Um den Look zu kreieren, verwendete Ta verschiedene Produkte. Der Lippenfleck hatte einen tiefschwarzen Farbton, während das künstliche Brückenpiercing einen silbernen, glitzernden Farbton hatte. Das Smoky Eye wurde mit einer Kombination aus schwarzen und braunen Lidschatten kreiert. Die Brauen wurden mit einem Brauenstift aufgefüllt und eine leichte Schicht Rouge und Highlighter aufgetragen, um Cabellos Haut ein strahlendes Finish zu verleihen.

Die Wirkung des Looks

Der Look war ein großer Erfolg und verkörperte Cabellos Wednesday-Ära perfekt. Der auffällige Lippenstift und das künstliche Brückenpiercing waren eine perfekte Möglichkeit, ihren Selbstausdruck und ihre Entdeckungsreise auszudrücken. Die rauchigen Augen und das leichte Auftragen von Rouge und Highlighter verliehen dem Look eine weichere Note und machten ihn tragbarer. Der Gesamtauftritt war mutig und gewagt und es war ein großartiger Abschluss des Staffelfinales von „The Voice“.

Abschluss

Camila Cabello beendete das Staffelfinale von The Voice mit einem kräftigen schwarzen Lippenstift und einem glitzernden Fake-Bridge-Piercing. Der Make-up-Look bewies, dass sich Cabello in ihrer „Mittwoch“-Ära befindet, und Maskenbildner Patrick Ta erweckte ihn zum Leben. Der Look war ein großer Erfolg und verkörperte Cabellos Wednesday-Ära perfekt. Der auffällige Lippenstift und das künstliche Brückenpiercing waren eine perfekte Möglichkeit, ihren Selbstausdruck und ihre Entdeckungsreise auszudrücken.

Weitere Informationen zum Mittwochslook von Camila Cabello finden Sie hierLockenUndMode.

FAQ

  • Q:Mit welchen Produkten wurde Camila Cabellos Mittwochs-Look kreiert?
    A:Um den Look zu kreieren, verwendete Make-up-Künstler Patrick Ta einen schwarzen Lippenstift, ein glitzerndes Fake-Bridge-Piercing, eine Kombination aus schwarzen und braunen Lidschatten, einen Brauenstift und einen leichten Hauch Rouge und Highlighter.
  • Q:Was ist die Mittwochsära?
    A:Die Mittwochszeit ist eine Zeit des Selbstausdrucks und der Erkundung, und Camila Cabello wollte dies durch ihr Make-up zum Ausdruck bringen.
  • Q:Was war die Inspiration für den Look?
    A:Die Inspiration für den Look war Cabellos Mittwochs-Ära. Der schwarze Lippenstift und das künstliche Brückenpiercing waren eine perfekte Möglichkeit, ihren Selbstausdruck und ihre Entdeckungsreise auszudrücken.